Bettbeutel unsteril für Kondomurinale

1 Produkt

Zeigt 1 - 1 von 1 Produkten

Zeigt 1 - 1 von 1 Produkten
Ansicht

Katheterbeutel sind die Auffang- und Sammellösung, wenn Blasenkatheter oder Kondomurinale zur Verwendung kommen.
Ihr findet bei uns Lösungen für alle erdenklichen Anwendungsfälle.
Bettbeutel werden meist mit einem Volumen von 2000 ml und mit Schlauchlängen von 90 cm bis 130 cm angeboten. Das Angebot reicht hier von sterilen geschlossenen Systemen, über sterile Einmalbettbeutel (mit oder ohne Ablass), bis zu unsterilen Bettbeuteln. Es stehen je nach Modell verschiedene Ablass Lösungen zur Verfügung, mittels der sich die Beutel entleeren lassen. Während in Verbindung mit jeglichen Blasenkathetern grundsätzlich sterile Bettbeutel verwendet werden, können an Kondomurinalen unsterile Beutel zum Einsatz kommen. Dies gilt für Beinbeutel entsprechend.

Beinbeutel werden typischer Weise mit einem Aufnahmevermögen von 500 ml bis 750 ml angeboten. Eine Sonderstellung nehmen hier spezielle Beinbeutel für Rollstuhlfahrende ein, die ein Volumen von 1300 ml haben können und im Kniebereich auf die speziellen Anforderungen von Rollstuhlfahrenden zugeschnitten sind. Die Auswahl aus den verfügbaren Schlauchlängen, meist 10 cm bis 50 cm, richtet sich danach ob der Beinbeutel am Oberschenkel (kürzere Schlauchlängen) oder eher an der Wade (längere Schlauchlängen) getragen werden soll. Einige Modelle haben einen kürzbaren Schlauch und sind damit an die individuelle Versorgungssituation anpassbar. Den Modellen mit kürzbarem Schlauch liegt meist ein zusätzliches Verbindungsteil bei, mit dem der gekürzte Schlauch verlässlich mit dem Katheter verbunden werden kann.
Auch die Verschlüsse der Beinbeutel, mittels der diese entleert werden, sind je nach Modell in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar. Am häufigsten verbaut ist der T-Tab Verschluss. Mit einem Schieber wird der Abfluss des Urins in geöffnetem Zustand ermöglicht. Mit dieser Lösung kommen die meisten Anwender/Innen gut zurecht.
Ist zu berücksichtigen, dass der Anwendende oder dessen Pflegeperson feinmotorische Einschränkungen hat, stehen Beinbeutel zur Verfügung, die mit einem Dreh- Kippverschluss ausgestattet sind. Eine weitere Variante sind Tag & Nachtbeutel. Diese sind eine Kombination aus Bett- und Beinbeuteln, haben immer ein Volumen von 1000 ml und sind mit Schlauchlängen von 30 cm, 60 cm und 90 cm erhältlich. Sie sind wie die Beinbeutel, je nach Hersteller, mit unterschiedlichen Ablassventilen versehen und immer steril mit Tropfkammer.

Wichtiger Hinweis: Sollen Beinbeutel kombiniert mit Bettbeuteln eingesetzt werden, z.B. um die in der Nacht größere Ausscheidungsmenge aufzufangen, wähle bitte einen Beinbeutel der am Ablass mit Adapter ausgestattet ist. Vermeidet bitte den täglichen Wechsel von Bett- nach Beinbeutel und zurück. Ihr vermeidet damit signifikante Infektionsrisiken. Am Ablass der meisten Beinbeutel ist ein Adapter montiert, der den Anschluss von Bettbeuteln zur Nacht ermöglicht. Verbinde einfach mittels des Adapters den Bettbeutel und öffne den Ablass des Beinbeutels. Der Nachturin sammelt sich nun im Bettbeutel. Am Morgen schließe bitte den Ablass des Beinbeutels. Entferne den Bettbeutel und entleere diesen.

Alle von uns angebotenen Katheterbeutel, können als Hilfsmittel ärztlich verordnet werden.

Wenn Ihr Bedarf bzw. Interesse an unseren Katheterbeuteln habt und diese „auf Rezept“ erhalten möchtet, meldet Euch gerne bei unserer Fachberatung unter Tel. 04101 854 84 24, per E-Mail unter info@pinnaumed.de oder Ihr schaut Euch unter https://www.pinnaumed.de/fachberatung/ um. Hier findet Ihr weitere Kontaktmöglichkeiten.
Bei dem Angebot von www.kontinenzkontor.de handelt es sich um reine Selbstzahler/innen Angebote, wobei Ihr auch hier eine förmliche Rechnung erhaltet, die Ihr, sofern zutreffend, bei vielen privaten Krankenversicherern mit einem entsprechenden Privat Rezept zur Erstattung vorlegen könnt.

Zuletzt angesehen